Musikalische Leitung

Ulrike Klingelhöfer, geb.Heinz,
studierte an der Universität Koblenz-Landau Musik für das „Lehramt an Grund- und Hauptschulen“. Bereits mit 6 Jahren begann sie im Vorchor der „St. Martins Chorknaben und des Mädchenchores St. Martin“ in Bad Ems, unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Theo Schäfer chorisch zu singen. Ersten stimmbildnerischen Unterricht erhielt sie mit 14 Jahren bei Michael Hamlet (Koblenz). Es folgte privater Gesangsunterricht bei Christiana Jordan (Koblenz), Nadja Jamiro (Limburg) und Dorothee Laux (Limburg).

1994 trat sie in das Vokalensemble Bad Ems ein (Leitung Willi Becker) und wurde im selben Jahr Mitglied des Landesjugendchores Rheinland Pfalz. Bis 2003 nahm sie in diesem an Arbeitsphasen unter der Leitung von Jürgen Faßbender, Gudrun Schröfel, Robert Sund, Erwin Liszt u.a. teil. 1995 reiste sie als Mitglied des Kammerensembles des Landesjugendchors Rheinland Pfalz nach Moskau. Seit 1998 ist Ulrike Klingelhöfer Mitglied im Frauenchor Carpe Diem Limburg unter der Leitung von Jürgen Faßbender. Mit diesem nahm sie an nationalen und internationalen Chorwettbewerben u.a. Arezzo, Italien (1999), Chorolympiade Bremen (2004), Llangollen, Wales (2005), Wien, Österreich (2006), Wald-Michelbach, Deutschland (2013) teil.

Ulrike Klingelhöfer ist Gründungsmitglied von COSIMA und übernahm im August 2006 die musikalische Leitung von Claudia Seidel.

Info

 

Unsere CD „Lieblingslieder“ können Sie hier bestellen. » mehr

Werden Sie Mitglied im Frauenkammerchor Cosima e.V. » mehr

Hörbeispiele finden Sie im Menüpunkt „Repertoire“. » mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenkammerchor Cosima e.V.